RS Ingenieure

Bauingenieurbüro | Beratende Ingenieure VBI

B 33 Ortsumgehung
Haslach im Kinzigtal

Der Ausbau erfolgt überwiegend dreistreifig. Eine aufwändige Teilstrecke stellt der geplante Neubau der Ortsumgehung von Haslach i.K. dar. Hier werden neben der sogenannten Bündelungsvariante (weitgehende Kopplung mit einem erweiterten Hochwasserschutz für die Kinzig) weitere Varianten untersucht und wertend gegenübergestellt, wobei zwei Varianten auf wesentlichen Streckenteilen im Tunnel verlaufen.

Details ansehen

B 33 Ortsumgehung B 33 Ortsumgehung B 33 Ortsumgehung B 33 Ortsumgehung

Details

Auftraggeber:

Regierungspräsidium Freiburg

Planung:

2008-2012

Daten

Streckenlänge zw. ca. 3,5 und 5,5 km zzgl. Anschlüsse Regelquerschnitt(RQ) 15,5 (dreistreifig)

Wesentliche Bauwerke der Bündelungsvariante:

  • Brücke i. Z. der B 33 über Kinzig
  • Brücke i. Z. der B 33 über Gewerbekanal
  • Brücke i. Z. der B 33 über Alte Hausacher Straße
  • Brücke über DB, Gewerbekanal und B 33 / B 294
  • Brücke i. Z. einer Gemeindeverbindungsstraße über Kinzig
  • Rad- und Gehwegüberführung über Kinzig
  • Umfangreiche Lärmschutzmaßnahmen (überwiegend LS-Wände)
Bausumme: 35 - 180 Mio. € (je nach Variante)

Leistungen:

Verkehrsuntersuchung,Entwurfsvermessung, Objektplanung Verkehrsanlagen, Voruntersuchung Ingenieurbauwerke, Schalltechnische Untersuchungen